1985 - 2015

 

30 Jahre Verein für Schwabacher Münzen e.V.

ISBN 978-3-00-035773-2; Die Zollern in Franken und ihre Münzstätten in Schwabach; Schwabacher Münzverein
Stiftung Dres. Frank Ausstellungsinformationen Foto: Robert Schmitt
Für weitere Informationen hier anklicken
Für weitere Informationen hier anklicken
ISBN 3-922575-19-6; Geschichte und Kultur der fränkischen Markgraftümer; Schwabacher Münzverein
Zur Beschreibung
Schwabacher Münzen der Markgrafzeit; Schwabacher Münzverein
Zur Beschreibung

ünzsammlern in aller Welt ist wohl bekannt, dass jahrhundertelang Münzen und Medaillen in der markgräflichen Münzstätte Schwabach geprägt worden sind und weite Verbreitung fanden. Vergleichsweise wenige Exemplare waren an ihrem Entstehungsort geblieben, oft liebevoll gehütet in privaten Sammlungen. Grund genug für engagierte Bürgerinnen und Bürger, vor drei Jahrzehnten eigens einen Verein für Schwabacher Münzen e.V. zu gründen, um mit Unterstützung der Sparkasse Mittelfranken-Süd und beraten von wissenschaftlich ausgewiesenen Fachleuten - hier vor allem vom Ehepaar Dr. Elisabeth und Dr. Walter Frank - zumindest jeweils ein Original von jeder Prägung nach Schwabach zurück zu holen und systematisch in eine Sammlung einzuordnen. Aufgenommen wurden auch Medaillen und Münzen, die zwar nicht in Schwabach selber geprägt wurden, aber thematisch in die Zeit der Markgrafen aus dem Hause Hohenzollem gehören.

ittlerweile ist der Münzverein in der Lage, numismatische Kostbarkeiten aus drei Jahrhunderten der fränkischen bzw. europäischen Geschichte zu zeigen und Porträts aus einer Zeit, die noch keine Fotografien kannte, dazu Lebensverhältnisse, Schicksale und Symbole der Vergangenheit zu erläutern und viele historische Themen - wie sonst nur über schriftliche Quellen - überhaupt erst verständlich zu machen.

n den ersten Katalogen von 1995 und 2005 konnte bereits ein beeindruckendes Zwischen-ergebnis vorgelegt werden. Das überaus verdienstvolle Wirken des Vereins hat 2013 gleichsam eine Krönung erfahren durch die Herausgabe des 164 Seiten starken Buches "Die Zollern in Franken und ihre Münzstätten in Schwabach" (mit über 1000 Abbildungen!), für das die kompetenten Autoren Dr. Walter Frank und Jürgen Schwab verantwortlich zeichnen. Nimmermüde und gerade rechtzeitig zum 30-jährigen Jubiläum des Schwabacher Münzvereins haben Dr. Walter Frank und sein Co-Autor Jürgen Schwab die Geschichte der vier Schwabacher Münzstätten in ihrem 300-seitigen Kompendium "Ein halbes Jahrtausend Geschichte zum Anfassen" aufgearbeitet.

 

Autor: Eugen Schöler, Historiker, Genealoge, Heraldiker, Buch- und Rundfunkautor

               Broschüren zu Vorträgen von Eugen Schöler:

 

Markgraf Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach

Eine Bilanz zum 300. Geburtstag des Wilden Markgrafen

 

Friederike Louise - Markgräfin und Königliche Hoheit

Zum 300. Geburtstag der jüngeren Schwester Friedrichs des Großen

Jubiläumsmedaille anlässlich 900 Jahre Ersterwähnung Schwabachs
Jubiläumsmedaille anlässlich 900 Jahre Ersterwähnung Schwabachs

Münzprägen im Video

Münzvereinsvorstand Jürgen Schwab im Gewand eines Münzknechts an der Prägepresse
Münzvereinsvorstand Jürgen Schwab im Gewand eines Münzknechts an der Prägepresse
ISBN 978-3-00-050656-7; Ein halbes Jahrtausend Geschichte zum Anfassen; Schwabacher Münzverein
Neuerscheinung 2015: "Ein halbes Jahrtausend Geschichte zum Anfassen" - Für weitere Informationen Bild anklicken
Für weitere Informationen hier anklicken
Für weitere Informationen hier anklicken